Donnerstag, 21. Mai 2009

Nun bin ich...

nach fast 1 Woche wieder fit und habe meine Erkältung einigermassen auskuriert und möchte euch einge fertige Socken zeigen Als erstes von meiner selbstgefärbtenWolle einfache Stinos gestrickt 3re,1l auf Metallnadeln in Grösse 39, Nachdem ich dachte die Wolle hätte keine schöne Färbung abbekommen sind die Socken super geworden Dann hab ich aus Opal "Antonia die Sinnliche" dieses Sockenpaar gestrickt: Ebenfalls Stinos 3re,1li in Grösse 36 auf Metallnadeln für unsere Nachbarstochter die sich diesen Knäul herausgesucht hat Und Paar drei geht an meinen Sohn aus diesem selbstgefärbten Strang Grösse 37 in Struckturmuster auf 2,5 Holznadeln Nun werde ich mich auf meinem Balkon zurückziehen solange die Sonne noch scheint und an meinem ersten Baktus weiterstricken

Kommentare:

  1. Wunderschöne Socken, die im Akkord entstanden ... fleißig, fleißig! Einen schönen Feiertag :-)
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. die sehen allesamt schön und kuschelweich aus :)

    lieben gruss, rena

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder gesund bist. Die Socken gefallen mir alle sehr gut. Die sind dir wirklich gut gelungen!


    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eveline,

    oh ich wusste ja nicht, dass du krank gewesen bist. Bei mir dauerte meine dicke Grippe über 2 wochen. Deine Socken sind alle sehr schön geworden, auch deine gefärbte sieht klasse aus.
    Haste schon meinen Strang angestrickt ?

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Deine Socken sind allesamt sehr schön geworden.Am besten gefallen mir aber die letzten . die Farbe ist einfach klasse. Genau solche Töne liebe ich. Ich glaub, ich muß doch mal auch selber färben. Dann bekommt man halt, was man will.Liebe GrüßeConny

    AntwortenLöschen