Samstag, 30. Juni 2012

Bei diesem super Wetter

waren wir heute in unserm Garten.Nach getaner Gartenarbeit
habe ich mich mit einem Kaffee und meiner Häkelarbeit unter 
der Pergola nieder gelasssen.Im moment arbeite ich an zwei 
Grannykissen für eine Freundin.Sie sollen ein Geschenk für ihre
Schwiegermutter sein .


Es fehlen mir pro Kissen noch 4 Grannys . Und dann muß ich  
überlegen ob ich das Rückenteil häkeln oder aus Stoff mache.
Aber erst muss ich  alle Fäden verwahren und die Grannys zusammen
 nähen :(......die reinste Strafarbeit für mich .

Kommentare:

  1. Hallo Süße ,
    man - da warst du aber ein sehr fleißiges Bienchen ;o)
    Das sind wirklich total schöne Grannys .
    Es wird bestimmt ein ganz schönes Kissen .
    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Die Grannys sehen super schön aus. Fäden vernähen ist wirklich nicht so toll, aber danach ist die Freude über die gelungene Arbeit um so größer ;-)
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Grannys auch total schön. Das
    wird ein superschönes Kissen.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. HALLO JA DA BIN ICH ABER NEUGIERIG WAS DABEI ENTSTEHT SIEHT JETZT SCHON KLASSE AUS EINEN LIEBEN GRUSS KARIN

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süße Grannys! Ich bin auch gespannt, wie die Kissen letztendlich aussehen werden.

    Liebe Grüße Marie ♥

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Sommergrannys! Bin schon auf die fertigen Kissen gespannt. Fäden vernähen! Für mich der absolute Graus.

    LG Martina

    AntwortenLöschen