Donnerstag, 2. Februar 2012

Ein Tuch ist fertig gespannt

Das erste Tuch das ich von den Nadeln befreit habe
ist diese hier
Einen Drachenschwanz
Gestrickt aus einem Knäul Lana Grossa Meilenweit
gestrickt auf 3,0 Nadeln und es ist ein Geschenk
für eine liebe Freundin.
Nun werde ich mir das Muster für das 12-Socken-Projekt
herunterladen .Entschieden habe ich mich für das Muster
Jeck von Regina Satta .Muß nur die passende Wolle noch
dafür raussuchen :)
Ein Drachenschwanz

Kommentare:

  1. hallo das tuech gseht aber super us gruess renata http:/tessinerlismeri.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. wow... der ist ja super und die Farben... einfach nur wunderschön ♥

    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja wunderschön geworden. Da hat sich die Beschenkte sicherlich furchtbar gefreut.

    Ein schönes Wochenende,

    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Deine Freundin wird bestimmt grosse Freude an dem tollen Tuch haben !
    Liebe Grüsse
    Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Tuch.
    Sehe gerade, ich bin die Leserin 199,dann hoffe ich mal..... das die 200. bald folgt.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Étonnant et magnifique en même temps !
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eveline,
    ich habe jetzt 2x probiert, Dir die Anleitung zu schicken, irgendwie stimmt die emai-addi nicht...
    Schreib mir doch bitte an meine email-addi, dann brauche ich Dir nur zu antworten.
    LG
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ganz toll geworden ist der Drachenschwanz....soooo schöööne warme Farben, grad das richtige bei diesem Wetter. Mehr davon. Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eveline,

    ich wollte doch mal gucken wer mich da seit heute verfolgt. Und sehe bei Dir als erstes gleich dieses unglaublich schöne Tuch. Hach ist das schön. Ich kann zwar neben häkeln auch stricken, aber halt nur rechte und linke Maschen und Patent. Seit langem bewundere ich die schönen gestrickten Tücher im Bloggerland, habe mich aber noch an keines herangetraut. Kann man denn sowas auch als Anfänger stricken?

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen