Dienstag, 25. Mai 2010

Das tolle Pfingstwochenende

hab ich zum färben genutzt weil mir der passende Strang noch für mein Wichtel- kind fehlte.Farbtöpfe raus und losgelegt. Das ist bis auf denn zuverschickenden die Ausbeute Denn unteren hab ich schon gewickelt das ich ihn heute Abend anstricken kann. Aus einem der letzt gefärbten Strängen habe ich diese Socken gestrickt Das Muster stammt aus dem Buch Jeans!Socken! In der Art eines Mayos nur mit Flechtmuster hat sich super schnell stricken lassen und habe es auch noch in einem hellen Türkis für meinen Sohn auf der Nadel. Die Socken sind in Grösse 40 mit 2,5Bambusnadeln gestrickt ,Gewicht 66g. Bevor ich anfange zu stricken werde ich meine Blumenampel abhängen und die Kissen reinräumen bevor das angekündigte Unwetter durchzieht.

Kommentare:

  1. wow , sind das schööööööööne Farben , am Besten gefallen mir die hell blaue mit etwas grün ( 5. von links ) .
    Das wär genau mein * Ding *

    Auch die Socken sehen super aus ;o)
    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Farben!!! Die würde ich direkt alle adoptieren ;-))

    GlG
    Suse

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine herrliche Farbenpracht. Wunderschön geworden, auch die Socken gefallen mir sehr gut.

    LG
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. oh was sind das aber schönbe farben. gibst du da auch was ab oder willste die alle selbst verarbeiten?
    die beiden unteren stechen mir nämlich ins auge :-)) die mit rosa + weiß + grün. die sind super.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  5. wow eveline
    das sind ja coole farben, eine schöner wie die andere, so schön farbenfroh, dass richtige bei dem triesten wetter, viel spaß beim vernadeln,
    liebe grüße
    eveline aus österreich

    AntwortenLöschen
  6. So tolle Stränge in so schönen Farben! Da kommt doch gleich Sommerlaune auf. Deine Socken gefallen mir sehr gut, ist ein wirklich schönes Muster.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen