Montag, 11. Juli 2011

Heute hat sich ein großer Traum erfüllt

Am Wochenende ist das jüngste Tochterkind
ausgezogen .Am Abend als alles in der neuen
Wohnung war stand ihr Zimmer verwaist da.
Mein Mann hat meine Schneiderpuppe mitten
in das Zimmer gestellt und meinte das das ein
guter Ort für sie wäre und ob ich mir vorstellen
könnte das ich endlich einen Raum zum zurück-
ziehen hätte :).Natürlich will ich
Ein Komode und ein Schreibtisch sind übrig geblieben
und zwei schmal Regale in weiß hatte ich noch im Flur
stehen.Heute morgen hat mein Mann sich den an-
gemischten Farbeimer genommen und das Zimmer
gestrichen.
In einem frischen türkis hatte es schon keine ähnlichkeit
mit dem rosa Mädchenzimmer.Den Schreibtisch unter dem
Fenster plaziert ,die Regale daneben und schon ist das
Zimmer fast fertig :)
Noch ein paar Regalplatten an die Wand dübeln
und schon hat Frau viel Stauraum für Ihre Schätze.

Kommentare:

  1. Klasse, das wird ein tolles Zimmer für dich.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ein solches Arbeitszimmer zu haben, kann Frau doch immer haben.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. dein neues Arbeitszimmer finde ich klasse.
    da läuft die Arbeit von allein
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. wunderschönes zimmer,
    gratuliere dir dazu,
    lg evi

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    das sieht ja perfekt zusammen aus :)
    Viele kreative Stunden in deinem neuen Reich wünscht dir
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Ein Arbeitszimmer, wo nach getaner Arbeit auch mal alles liegen bleiben darf.
    Viel Spass und tolle Ideen in Deiner neuen "Werkstatt"
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen